Autoren

 

Lob der Schöpfung

Art.Nr.: 6488

Autoren: Schirach Ariadne von

EUR 10,00
inkl. 7 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Produktbeschreibung

Die Philosophin Ariadne von Schirach plädiert in ihrem “Lob der Schöpfung” für eine Hinwendung zum
Leben und für die “Verteidigung des irdischen Glücks”.


“Ein Lob der Schöpfung, und mit ihm die Verteidigung des irdischen Glücks in seiner Flüchtigkeit, Vielstimmigkeit und schmerzlichen Schönheit beginnt genau hier: bei der lebendigen Unordnung. Bei einem Gespräch, dem wir uns nicht entziehen können, wenn wir bewusst leben wollen. Bei der Anerkennung der Tatsache, dass es weder hier noch dort einen Ort gibt, an dem eine immerwährende Stille herrscht, wobei ich persönlich die Frage, warum es Etwas gibt und nicht vielmehr Nichts, ganz schlicht damit beantworten würde, dass es der ewigen Ewigkeit, der vollkommenen Vollkommenheit, der aus sich selbst sprudelnden Quelle, die alles enthält, was war und was ist und sein wird, ein klein wenig langweilig war und BAMM. Brahmas Blinzeln, Urknall, Welterschaffung. Ach, sagen wir nicht Langeweile. Sagen wir … Liebe.”  Ariadne von Schirach

Essay-Reihe: Kulturübergreifende Werteentwicklung

Die West-Östliche Weisheit Willigis Jäger Stiftung möchte mit der Essay-Reihe zu einem gesellschaftlichen Diskurs anregen.
Einer ihrer Schwerpunkte liegt auf der Auseinandersetzung mit Spiritualität heute.
Dabei geht es immer auch darum , wie spirituelle Fragen und Übungswege im Alltag der Menschen lebedig werden können.

Doris Zölls,   Weitergeben was wirklich zählt
Bernhard Uhde,  Spiritualität und Werte